Europaallee - Baufeld H

Nicht zuletzt dank seines wegweisenden Mobilitätskonzepts etabliert sich das Baufeld H der Europaallee in Zürich zum Leuchtturm der Nachhaltigkeit.

Trotz total 34‘000 m2 Geschossflächen, davon 6‘000 m2 für Wohnen und 15‘000 m2 für Dienstleistungen sowie Verkaufsläden, Restaurant, Kino und Hotel kommt das Baufeld H dank seiner Lage direkt beim Zürcher Hauptbahnhof mit nur 62 Parkfeldern aus.

Ein ausgeklügeltes Mobilitätskonzept mit Mobilitätsgut­schein für die Bewohnerschaft, öV-Beiträgen an die Mitarbeitenden, CarSharing sowie die Regeln des Gestal­tungsplans schaffen den Rahmen dazu. Ein Mobilitätsmanager sorgt für das Funktionieren des Gesamtpaketes.

Das Planungsbüro Jud ist zusammen mit synergo für die Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes zuständig. Stefan Schneider ist zudem Mitglied der begleitenden Nachhaltigkeits-Gruppe.

www.europaallee.ch