Erhebungen & Befragungen

Verkehrserhebungen und Befragungen von Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern gehören seit der Firmengründung zu unseren Stärken. Dabei kombinieren wir verkehrsplanerische Expertise mit ausgeprägten Methodenkenntnissen. Dank bewährten Arbeitshilfsmitteln und unserem erfahrenen Verkehrszählteam sind wir in der Lage, Erhebungen und Befragungen innert kürzester Zeit anzubieten.

Unsere Verkehrserhebungen umfassen Verkehrszählungen, Parkrauminventare sowie quantitative und qualitative Verhaltensbeobachtungen z.B. im Rahmen von Verkehrsversuchen. Zusätzlich bieten wir themenbezogene Befragungen aller Arten von Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern an.

Verkehrszählungen und -messungen
Die manuelle Durchführung von Verkehrszählungen ist auch heute noch vielfach eine der leistungsfähigsten und kostengünstigsten Lösungen, insbesondere lassen sich damit verschiedene Verkehrsmittel exakt und parallel erfassen. Das Planungsbüro Jud pflegt daher einen grossen Stamm von Verkehrszählerinnen und Verkehrszählern - unser "Verkehrszählteam". Zudem besitzen wir zwei Radarpistolen, mit denen die Geschwindigkeiten von Fahrzeugen manuell gemessen werden können. Zur automatischen Verkehrszählung im Individualverkehr verfügt das Planungsbüro Jud über zwei Miovision-Scout-Einheiten, mit denen anhand von Videoaufnahmen der Verkehr an Querschnitten und Knoten automatisch gezählt werden kann und auch Verkehrsbeobachtungen durchgeführt werden können. Dabei achten wir stets auf die Einhaltung des Datenschutzes. Verschiedenste weitere auf dem Markt verfügbare Systemtechnologien setzen wir bedarfsgerecht ein.

Parkrauminventare und Belegungsanalysen
Bestehen Unklarheiten bezüglich des bestehenden Parkraumangebotes? Mit Parkrauminventaren ermitteln wir detailliert die genaue Anzahl, Lage und Gebührenregelung von Auto- oder Veloabstellplätzen. Wir inventarisieren effizient und mit Routine das Angebot auf öffentlichem und privatem Grund und bereiten dieses für Tabellen und GIS-Systeme auf. Mit Belegungsanalysen erheben wir Informationen zum Belegungsgrad und zum zeitlichen Verlauf der Belegung von Parkräumen sowie zu durchschnittlichen Parkierdauern.

Verhaltensbeobachtungen
In Verhaltensbeobachtungen protokollieren wir Verhalten und Interaktionen von Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern in statistisch auswertbarer Form, z.B. im Rahmen von Vorher-Nachher-Vergleichen.

Befragungen
Quantitative Befragungen erlauben statistisch repräsentative Einblicke in Bedürfnisse und Verhaltensmotive von Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern sowie in deren Zufriedenheit mit vorhandenen Verkehrsangeboten. Vor Ort können wir Fussgängerinnen und Fussgänger sowie ÖV-Nutzerinnen und -Nutzer befragen, schriftliche Befragungen (Papier und/oder online) bieten wir bezogen auf alle Arten von Verkehrsmitteln an. Je nach Aufgabenstellung und Umfang der Befragung kooperieren wir mit spezialisierten sozialwissenschaftlichen Forschungsstellen.